Home Episode IV

Episode I
Episode IV  
  Ein neuer Feind
 

Made by

Gliegg ist nun ein Sith, Darth Hawk. Der alte Herrscher Darth Xax Vurruft Nihilias Obitoki Quaqquqqu ist gestorben. Dem neuen Lord steht nur Yoda im Weg, ihn gilt es zu töten. Die Prophezeiung besagt, ein Jedi wird die Galaxie wieder in ihr Gleichgewicht bringen! Laut Yoda ist das Murrat. Yoda spürt auch, dass in der Königin von Taris mehr Macht steckt, als sie zugeben mag, daher beschließt er, sie zu schützen. Darth Dnak wird von einer alten Schülerin, die er einst verbannte, wieder belebt. Er versucht, Murrats Ausbildung zu verhindern.

 

Episode IV ist der erste Film, der alleine von den wombatARTS gedreht wurde. Zwar konnte man die Erfahrungen aus den drei vorherigen Filmen mitnehmen, doch erwies sich der Dreh als schwieriger als gedacht. Jedoch kann die vierte Episode mit der dritten gut mithalten, auch wenn die Action etwas zu kurz kommt. Episode IV schlägt mit 26.33 Minuten zu Buche. Es wurde wieder einmal nicht an original Star Wars Musik gespart, außerdem überrascht der Film mit neuen Soundeffekten, neuen Drehorten, anschließender Handlung zum nachfolgenden Film, überzeugenden Schauspielern, neuen Ideen und vielen lustigen Szenen .

 
Aktualisiert ( Freitag, 13. Juni 2008 20:00 )
 

wombatARTS.de - Copyright (C) 2012 wombatARTS